GESCHICHTE

Seit 1968

Kompetenz seit Generationen

Vom Schuhmacher zum Sportausrüster

Seinerzeit war der Schuhmacher einer der wichtigsten Handwerker im Bergdorf. Am guten Schuhwerk hing das Überleben der Familien. Der Beginn des Bergtourismus und die ersten mechanischen Aufstieghilfen brachten auch den Sport ins Brandnertal.

So machte der Schuhmacher-Meister Franz Bertel als Anpassung an die neue Zeit im Dezember 1968 aus der kleinen Schuhwerkstatt seines Schwiegervaters das erste Sportgeschäft. Auch um Wochengäste einen entsprechenden Service zu bieten, wurden kurzerhand die oberen Stockwerke des Hauses zu kleinen aber feinen Zimmern umgebaut und vermietet. So hatten schon damals Sport- und Naturbegeisterte bei Familie Bertel alles was das Herz begehrt unter einem Dach.

Mit seinem Sohn Thomas Bertel wird 1989 die Erfolgsgeschichte weitergeführt und vor allem weiterentwickelt. 1992 beginnt Brand erneut mit dem fortführenden Ausbau der Infrastruktur für den Sommer- und Wintertourismus.

Zusammen mit Ehefrau Alexandra wird 1997 das Stammhaus umgebaut und um zusätzliche 300 m2 erweitert. Bis heute finden sich ein umfangreiches Sortiment für Sport- und Modebegeisterte – aufgeteilt auf drei Etagen.

Weitere zahlreiche Investitionen in die Bergbahnen Brandnertal sowie der Ausbau der Beschneiungsanlage führen zu einem neuerlichen Aufschwung des Tourismus. Genau diesem Schwung schloss sich auch Familie Bertel an.

Zum einen wurde so 1994, im Zuge der Entstehung des Golfplatzes, die Kompetenz im Bereich Golfsport ausgebaut und zum anderen 2002 im Zeichen von „ökologischem Wohngefühl“ die bestehenden Pension „Garni Gulma“ zum neuen „Biotel“ umgebaut. In allen Räumlichkeiten dominiert Weißtanne und Lärche in Kombination mit biologischen und allergikerfreundlichen Materialien – für pure und natürliche Erholung.

Um zusätzlich auch den zahlreichen Gästen ihren Skitag bzw. Skiurlaub so angenehmen wie möglich zu gestalten, wurde 2007, direkt an der Talsation der Dorfbahn, ein weiterer Shop mit dem Schwerpunkt „Verleih, Depot und Service“ eröffnet.

Seit 2008 wird jeden Sommer aus dem Wintereldorado ein Wander- und Golfeldorado. So werden neben Wanderbekleidung und Schlägerfittings auch alle erdenklichen Golfmarken im Textil als wie auch im Equipment angeboten.

So steht im Winter bei Familie Bertel alles im Zeichen der Skifahrer, Winterwander- und Bergfreunde. Im Sommer legen Sie ihre gesamte Leidenschaft in den Wander- und Golfsport. Für die Sportbegeisterten bedeutet Stillstand auch Rückschritt und so gibt es immer etwas zu tun. Das Wichtigste dabei: die Liebe und Freude zum Detail, zur Region, zur Natur und schlussendlich den Gästen gegenüber. Und das spürt man – seit 1968!